Die eigenen vier Wände

 

Langsam kehrt wieder etwas mehr Lockerheit in den Alltag ein. Das sieht man an der steigenden Zahl von Menschen in der Öffentlichkeit und in den Offices. Die letzten Wochen verbrachten die meisten von uns aber noch in den eigenen vier Wänden, um zu arbeiten oder zu studieren. Genau so lief es auch mit unserem komplett digitalen Programm bei TechAcademy, welches im vergangenen Monat viel Abwechslung bot.

Wie von Beginn an geplant, hielten wir unsere Coding Meetups weiterhin virtuell ab. Mit der Zeit fanden sich unsere Teilnehmer jedoch immer besser zurecht. Zugleich konnten wir den Ablauf immer flüssiger gestalten, mit einfachen Wechseln von großen Gruppenräumen hin zu Breakout-Sessions, in welchen unsere Studierenden in ihren Dreierteams am Projekt arbeiten konnten. Unsere Mentoren konnten hierbei zwischen den kleinen Räumen wechseln, um jeder Arbeitsgruppe unter die Arme zu greifen. Zum Abschluss gaben wir unseren Teilnehmenden auch immer die Möglichkeit, sich in größeren Gruppen auszutauschen und den Kontakt zu anderen zu pflegen.

 

 

Um weiterhin den Bezug zur Praxis aufrechtzuerhalten, hatten wir Mitte Juni einen Workshop zusammen mit BearingPoint. Nach einem tiefen Einblick in die Digitalisierung der Finanzwelt, erstellten unsere Studierenden in einem interaktiven Teil Bankprodukte für die Zukunft, Stichwort „Digital Wallet“. Unterstützt wurden unsere Teilnehmenden von den BearingPoint Coaches, die noch weitere Insights zu den gesammelten Ideen geben konnten. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals für die interaktiven Stunden und interessanten Einblicke.

 

 

Ende Juni folgte unser letzter Workshop in diesem Semester, zusammen mit der ING. Neben dem Thema Analytics & Pricing in Banking ging es zusätzlich um agiles Arbeiten. Letzteres ist auch in Verbindung mit der aktuellen Corona Situation ein reizvolles Thema und wurde in Breakout-Sessions von unseren Teilnehmern tiefgründig diskutiert. Mit der ING als sehr gutes Beispiel auf diesem Gebiet, wurden die Ergebnisse danach in großer Runde näher beleuchtet. Nochmals vielen Dank für diesen spannenden Abend und die Einführung in eine neue Thematik.

 

 

Den Abschluss unseres Programms bildete das vierte Coding Meetup Anfang Juli. Unsere Teilnehmer bekamen in ihren kleinen Teams noch letzte Tipps von unseren Mentoren und finalisierten ihre Projekte. Damit wir auch unter den jetzigen Umständen unsere Class of `20 gebührend verabschieden konnten, veranstalteten wir nach den Breakout-Sessions eine virtuelle Schnitzeljagd in Kleingruppen. Die Deadline für die Abgabe ist nun vorüber und die Auswertung von unserer Seite beginnt. Wir sind sehr gespannt und können schon auf dem ersten Blick erkennen, dass viel Hirnschmalz in die Projekte gesteckt wurde.

So langsam ein Semester beginnt, so schnell ist die Vorlesungszeit dann auch wieder vorbei, trotz ungewöhnlicher Umstände und ständiger Präsenz in den eigenen vier Wänden. Unsere Studierenden und auch wir vom Team TechAcademy haben jetzt unter anderem die Klausurenphase vor uns. Aus den Erfahrungen der vergangenen Monate haben wir allerdings viel Motivation gewonnen. Wir hoffen, dass auch deine letzten Wochen voller spannender Erlebnisse waren und wünschen dir einen guten Start in die anstehende Sommerzeit.

 

Dein TechAcademy Team